Unser Baby in Beckenendlage – Dreh dich, Baby!

Unser Baby in Beckenendlage – Dreh dich, Baby!

Seit Monaten fragt die kleine Rakete nun schon fast täglich, wann sein Bruder endlich „rausgeflutscht“ kommt. Seit der 28. Schwangerschaftswoche beschäftige ich mich eher und notgedrungen mit der Frage wie er zur Welt kommen wird. Unser zweiter Sohn hat sich nämlich gegen den Kopfstand entschieden und liegt seitdem und mit nur einer kurzen Unterbrechung in Beckenendlage. Deshalb beschäftige ich mich nun schon länger und ausgiebig mit dem Thema Beckenendlage sowie mit den damit verbundenen geburtlichen Risiken, wälze Geburtsberichte, wäge ab und habe nun endlich entschieden, welchen Weg wir gemeinsam bestreiten werden. (mehr …)

Mein Geburtsbericht

Mein Geburtsbericht

Gerade habe ich auf Instagram das Bild eines zuckersüßen Neugeborenen gesehen. Und schon waren meine Erinnerungen an die Geburt der kleinen Rakete wieder da. Sofort sehe ich mich selbst im Wehenzimmer und später im Kreißsaal liegen und sofort spielen meine Gefühle verrückt, kullern Tränen und bahnen sich Schluchzer ihren Weg. So langsam wird es Zeit, dass ich sie verarbeite. Vielleicht hilft es darüber zu schreiben und vielleicht hilft es mein Erlebtes mit euch zu teilen. Aber Vorsicht! Dies hier wird kein Geburtsbericht der blumigen Sorte. Die Geburt der kleinen Rakete war anders, als ich sie mir vorgestellt und erst recht anders, als ich sie mir gewünscht hatte. Sicherlich gibt es schlimmere Geburten. Die meiner kleinen Rakete war für mich jedoch ein Versagen, ein emotionales Chaos und Etwas, das ich endlich hinter mir lassen möchte.
(mehr …)

Hier entsteht gerade ein neuer Text

Während du genau diese Zeilen liest, sorge ich für textuellen Nachschub. Stell dir doch so lange gerne vor, wie meine Finger über die Tastatur fliegen, ich fleißig Buchstaben aneinander reihe, recherchiere oder fotografiere. Und wenn dich ein Thema ganz besonders interessiert oder du meine Gedanken dazu hören möchtest, freue ich mich auf deinen Vorschlag! Schreib mir doch einfach!